ZURÜCK
        ZUM MENÜ

        Maike und ihr Verlobter Kevin haben mich für ein Verlobungsshooting bei Sonnenuntergang in Altenstadt besucht.

        Vor einer Weile wurde ich von den Beiden für ihre bevorstehende Hochzeit im November angefragt.

        Das Kennenlerngespräch verlief super und wir haben uns auf Anhieb verstanden. Schnell haben wir gemerkt, dass wir die gleichen Vorstellungen haben und demzufolge wunderschönen Bildern nichts im Wege steht.

        Einige Zeit ist vergangen und wir haben uns zu einem Engagementshooting getroffen. Bei bestem Sommerwetter und einem wunderschönen Sonnenuntergang sind traumhafte Bilder entstanden.

         

        Ein Verlobungsshooting braucht es doch gar nicht!! Oder vielleicht doch?

         

        Verlobungsshootings, auch „Engagementshootings“ genannt, sind aktuell total im Trend und ich bin ehrlich, ich bin ebenso ein absoluter Fan davon! Hierfür gibt es einige Gründe und die will ich euch im Folgenden mal aufzählen!

        1.) Bilder kann man NIE genug haben!

        2.) Man bekommt zum Beispiel ein Gespür füreinander und zwar beide Seiten! Ich lerne mein Brautpaar besser kennen. Stärken und Schwächen. Demzufolge kann ich hier ganz gezielt auf die Stärken eingehen und mich auch entsprechend vorbereiten! Auch das Brautpaar bekommt einen Einblick in meine Arbeitsweise. Das ist von Vorteil! Man lernt schneller loszulassen und hat beim Brautpaarshooting am Hochzeitstag nicht mehr so viel Scheu 😉

        3.) Die hier entstandenen Bilder können perfekt für Einladungskarten oder auch Save-the-Date-Karten genutzt werden!

        Wenn ihr ebenfalls Interesse an einem Verlobungsshooting habt, oder mehr darüber erfahren wollt, dann meldet euch sehr gerne bei mir!

         

        Sicherheit für euren Hochzeitstag!

         

        Wie gerade beschrieben, konnten auch diese Beiden nun ein Gefühl für meine Arbeit bekommen und fühlen sich nun ein wenig sicherer vor der Kamera. Man muss aber auch dazu sagen, dass die meisten Paare anfangs etwas gehemmt sind, das geht mir übrigens nicht anders! 😉

        Eine freundschaftliche Bindung zu meinen Brautpaaren ist mir außerdem enorm wichtig. Deshalb lade ich gerne zuerst, also vor dem Shooting zu mir nach Hause ein. Mit einem Gläschen Sekt oder dem ein oder anderen Bierchen, lockert sich die Stimmung, sodass die Hemmung etwas schwindet! 😉

        Vertrauen und eine gute Beziehung zueinander sind der Grundstein für schöne, stimmungsvolle und vor allem authentische Bilder. Aber seht selbst.

        Und nun lasst euch inspirieren und schaut euch die Bilder an.

        Sie sind traumhaft!

        Eure Steffi